Anti-PL-7

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: Anti-PL-7-Antikörper

1 Definition

Anti-PL-7 ist ein Autoantikörper, der selten bei idiopathischen entzündlichen Myopathien vorkommt. Er richtet sich gegen die Threonyl-tRNA-Synthetase.

2 Labormedizin

Anti-PL-7 wird mittels ELISA nachgewiesen. Als Antigen wird eine rekombinant hergestellte Threonyl-tRNA-Synthetase (TARS) verwendet. Die Sensitivität und Spezifität des Tests ist sehr hoch.

3 Indikation

4 Interpretation

Anti-PL-7 kann nachgewiesen werden bei:

Anti-PL-7 hat Bedeutung für die Differentialdiagnose und Therapie einer Myositis. Anti-PL-7- oder Anti-PL-12-assoziierte Myositiden sind schwerer behandelbar als Myositiden mit anderen Antikörper-Konstellationen.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Anti-PL-7&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Anti-PL-7

Fachgebiete: Labormedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

12 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: