Anti-MDA5

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: Anti-MDA5-Antikörper, Anti-CADM-140-Antikörper

1 Definition

Anti-MDA5 ist ein Autoantikörper, der bei Dermatomyositis (DM) vorkommt, insbesondere bei amyopathischer Dermatomyositis (ADM, CADM). Er richtet sich gegen das Melanom-Differenzierungsantigen 5 (MDA5) aus der Klasse der RIG-I-ähnlichen Proteine.

2 Labormedizin

Anti-MDA5 kann man mittels ELISA oder Immunblot nachweisen.

3 Indikation

4 Interpretation

Patienten mit positivem Anti-MDA5-Befund haben neben einer amyopathischen Myositis meist eine pulmonale Beteiligung in Form einer interstitiellen Lungenerkrankung (ILD), die rasch fortschreitet und mit hoher Mortalität verbunden ist. Anti-MDA5 kommt bei etwa 7-15% der DM-Patienten vor. Anti-MDA5 tritt häufig mit Anti-Ro52 auf.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Anti-MDA5&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Anti-MDA5

Fachgebiete: Labormedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

42 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: