Anazidität

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: Anacidität
Englisch: anacidity

Definition

Als Anazidität bezeichnet man die nicht-saure Eigenschaft einer Lösung.

In der Medizin bezieht sich die Bezeichnung i.d.R. auf das Fehlen saurer Valenzen im Magensaft, das durch eine Insuffizienz der Salzsäuresekretion der Parietalzellen (Achlorhydrie) oder eine Behandlung mit Antazida hervorgerufen werden kann.

siehe auch: Hypoazidität, Hyperazidität

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Anazidit%C3%A4t&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Anazidit%C3%A4t

Fachgebiete: Terminologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (3.67 ø)

20.725 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: