Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Amin

Version vom 24. November 2004, 17:03 Uhr von Nicht mehr aktiv :-( (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Amine ist eine Gruppenbezeichnung für alle Verbindungen, die sich vom Amoniak durch schrittweisen Ersatz der Wasserstoffatome durch Alkylreste ableiten lassen. Man unterscheidet primäre, sekundäre und tertiäre Amine, je nachdem, ob ein, zwei, oder drei Wasserstoffatome substituiert wurden. Je nach Art des Restes kann man aliphatische und aromatische Amine unterscheiden. Wegen des freien Elektronenpaares am Stickstoffatom haben die aliphatischen Amine Basencharakter. Der Basencharakter nimmt dabei von den primären zu den tertiären Aminen ab. Aromatische Amine sind nicht basisch, weil bei ihnen das freie Elektronenpaar in das delokalisierte Elektronensextett des aromatischen Ringes einbezogen werden kann und somit Protonen nicht mehr binden kann.

Tags:

Fachgebiete: Biochemie, Chemie

Diese Seite wurde zuletzt am 23. Mai 2016 um 13:00 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (2.86 ø)

43.484 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: