Amidotrizoesäure

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: Amidotrizoat
Handelsnamen: Gastrografin, Gastrolux, Peritrast, Urolux Retro u.a.

1 Definition

Amidotrizoesäure ist ein Kontrastmittel, das im Rahmen der Diagnostik in der Radiologie Anwendung findet.

2 Indikationen

3 Allgemeines

Es handelt sich um ein wasserlösliches jodhaltiges Röntgenkontrastmittel, das hoch osmolar wirkt und renal gängig ist. Dieses kann oral eingenommen, injiziert oder instilliert werden und kommt dabei in Form unterschiedlicher Salze zum Einsatz. Hierzu gehören vor allem das Natrium-, Meglumin- und L-Lysin-Amidotrizoat, wobei die Salze sich in ihrer Osmolalität, Viskosität und dem Natrium- sowie Jodgehalt unterscheiden. Durch deren geringe Proteinbindung kommt es zu weniger Nebenwirkungen.

4 Unerwünschte Arzneimittelwirkungen

5 Kontraindikationen

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Amidotrizoes%C3%A4ure&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Amidotrizoes%C3%A4ure

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

8.075 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: