American College of Radiology

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

1 Definition

Das American College of Radiology, kurz ACR, ist eine Vereinigung, die aus Radiologen und Medizinern weiterer Fachrichtungen besteht.

2 Hintergrund

Die Non-Profit-Organisation wurde 1923 gegründet und hat ihren Sitz in Reston (Virginia). Das ACR verfügt über weitere Büros in Philadelphia und Washington D.C. Die renommierte Fachzeitschrift The Journal of the American College of Radiology (JACR) wird vom ACR herausgegeben.

Als Zertifizierungsstelle für Mammographie in den USA wurden 1992 Richtlinien evaluiert, die von anderen Ländern übernommen wurden. Dies gilt ebenfalls für Zertifizierungen von Magnetresonanztomographen (MRT). Das ACR erstellt z.B. Klassifikationen wie die ACR-Klassifikation (Mammographie).

3 ACR-Career Center

Das vom American College of Radiology ins Leben gerufene Career-Center hat sich unter Radiologen als eine Jobbörse etabliert.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=American_College_of_Radiology&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/American_College_of_Radiology

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (2 ø)

410 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: