Alpha-Ketoglutarsäure

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: alpha-Ketoglutarat, α-Ketoglutarat, α-Ketoglutarsäure, 2-Oxoglutarsäure, 2-Oxopentandisäure
Englisch: alpha-Ketoglutaric acid

1 Definition

Alpha-Ketoglutarsäure ist eine Dicarbonsäure, die sich vom n-Pentan ableitet. Sie trägt eine zusätzliche Carbonylgruppe am α-C-Atom. Ihr Anion, das alpha-Ketoglutarat, ist ein wichtiges Zwischenprodukt in verschiedenen Stoffwechselvorgängen.

2 Chemie

Alpha-Ketoglutarsäure bildet farblose, nahezu geruchlose Kristalle. Ihre Summenformel ist C5H6O5. Sie besitzt ein Molekulargewicht von 146,11 g/mol.

3 Biochemie

3.1 Citratzyklus

alpha-Ketoglutarat ist ein Zwischenprodukt des Citratzyklus. Es entsteht nach Isocitrat und vor Succinyl-CoA. Der Citratzyklus kann durch alpha-Ketoglutarat, das aus der oxidativen Desaminierung von Glutamat stammt, aufgefüllt werden (Anaplerotische Reaktion).

3.2 Stickstofftransport

alpha-Ketoglutarat ist ein wichtiger Stickstofftransporter. Durch Transaminierung können die Aminogruppen von Aminosäuren an das Molekül angehängt werden, die dann zur Leber transportiert werden, wo sie in den Harnstoffzyklus eingehen.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Alpha-Ketoglutars%C3%A4ure&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Alpha-Ketoglutars%C3%A4ure

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.67 ø)

18.202 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: