Alkalose

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Englisch: alkalosis

1 Definition

Als Alkalose bezeichnet man eine Störung des Säure-Basen-Haushaltes, bei der der pH-Wert des Blutes auf über 7,45 ansteigt. Der Normwert liegt im Korridor von 7,35 bis 7,45.

2 Formen

Je nach Ursache der Störung wird die

unterschieden.

Bei einer respiratorischen Alkalose steigt der pH-Wert infolge gesteigerter Atmung (Hyperventilation) an. Häufigste Ursache einer metabolischen Alkalose ist der Verlust von sauren Valenzen, ausgelöst z.B. durch chronisches Erbrechen oder Magenspülungen.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Alkalose&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Alkalose

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

16 Wertungen (4.13 ø)

126.150 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: