Alge

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

1 Definition

Als Algen bezeichnet man im weiteren Sinn im Wasser wachsende, eukaryotische, pflanzenartige Lebewesen, die zur Photosynthese fähig sind, aber nicht zu den eigentlichen Pflanzen gehören.

"Blaualgen" gehören nicht zu den Algen. Bei ihnen handelt es sich um Cyanobakterien.

2 Einteilung

  • Braunalgen
  • Rotalgen
  • Grünalgen

3 Medizinische Bedeutung

Von den weltweit bekannten 80.000 Algenarten werden nur ca. 200 Arten industriell oder als Nahrungsmittel genutzt. In der Medizin finden Algen, Algen-Zubereitungen oder aus ihnen gewonnene Stoffe wie Alginat und Agar in verschiedenen Bereichen Verwendung, z.B. als:

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Alge&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Alge

Tags:

Fachgebiete: Biologie

Diese Seite wurde zuletzt am 15. Juni 2018 um 11:42 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

2.700 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: