Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Akrozephalosyndaktylie-Syndrom: Unterschied zwischen den Versionen

K
 
(6 dazwischenliegende Versionen von einem anderen Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
''Synonym: Apert-Syndrom''<BR>
 
 
'''''Englisch''': acrocephalosyndaktylia ''<BR>
 
'''''Englisch''': acrocephalosyndaktylia ''<BR>
  
 
==Definition==
 
==Definition==
'''Akrocephalosyndaktylie''' ist der Oberbegriff einiger [[Fehlbildungssyndrom]]e mit [[Leitsymptom]]en wie [[Akrozephalie]], [[Syndaktilie]] sowie [[Polydaktylie]] und wird je nach Auftreten des Krankheitssbildes in Typ Ia ([[Apert-Syndrom]]), Typ II ([[Carpenter-Syndrom]]) , Typ IIa ([[Apert-Crouzon-Syndrom]]), Typ III ([[Chotzen-Syndrom/ Chotzen-Saethre-Syndrom]]) und Typ V ([[Pfeiffer-Syndrom]]) kategorisiert.
+
Zu den '''Akrocephalosyndaktylie-Syndromen''' zählt man [[Fehlbildungssyndrom]]e mit den [[Leitsymptom]]en [[Akrozephalie]], [[Syndaktylie]] und [[Polydaktylie]].
 +
 
 +
==Einteilung==
 +
* Typ Ia ([[Apert-Syndrom]])
 +
* Typ II ([[Carpenter-Syndrom]])
 +
* Typ IIa ([[Apert-Crouzon-Syndrom]])
 +
* Typ III ([[Saethre-Chotzen-Syndrom]])
 +
* Typ V ([[Pfeiffer-Syndrom]])
 +
[[Fachgebiet:Humangenetik]]
 
[[Fachgebiet:Orthopädie]]
 
[[Fachgebiet:Orthopädie]]
[[Tag:Fehlbildungssyndrome]]
+
[[Tag:Fehlbildungssyndrom]]

Aktuelle Version vom 2. Oktober 2017, 11:23 Uhr

Englisch: acrocephalosyndaktylia

1 Definition

Zu den Akrocephalosyndaktylie-Syndromen zählt man Fehlbildungssyndrome mit den Leitsymptomen Akrozephalie, Syndaktylie und Polydaktylie.

2 Einteilung

Diese Seite wurde zuletzt am 2. Oktober 2017 um 11:23 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (2.67 ø)

11.867 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: