Aglossie

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

von griechisch: γλόσσα (glossa) - Zunge
Englisch: aglossia

1 Definition

Als Aglossie bezeichnet man das vollständige Fehlen bzw. die Nichtanlage der Zunge.

Ist die Zunge vorhanden, aber deutlich verkleinert, spricht man von einer Mikroglossie.

ICD10-Code: Q38.3

2 Ursachen

Eine Aglossie ist eine angeborene Fehlbildung, die selten isoliert auftritt. Sie kommt bei einer Reihe verschiedener Syndrome vor:

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Aglossie&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Aglossie

Diese Seite wurde zuletzt am 23. Januar 2008 um 19:43 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
3 Wertungen (3.67 ø)

4.326 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: