Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Abdominalschmerz: Unterschied zwischen den Versionen

 
(3 dazwischenliegende Versionen des gleichen Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 12: Zeile 12:
 
Daneben grenzt man noch den in der Nabelgegend auftretenden [[Mittelbauchschmerz]] ab.
 
Daneben grenzt man noch den in der Nabelgegend auftretenden [[Mittelbauchschmerz]] ab.
  
==...nach Schmerzqualität==
+
===...nach Schmerzqualität===
 
Abdominalschmerzen können unterschiedliche Schmerzqualitäten haben, die auf die Ursache hinweisen können.
 
Abdominalschmerzen können unterschiedliche Schmerzqualitäten haben, die auf die Ursache hinweisen können.
 
* dumpf
 
* dumpf
Zeile 44: Zeile 44:
 
* [[Hepatitis]]
 
* [[Hepatitis]]
 
* [[Chlamydien]]-Perihepatitis
 
* [[Chlamydien]]-Perihepatitis
* [[MCI]]
+
* [[Myokardinfarkt]]
 
* [[PE]]
 
* [[PE]]
 
* [[Aortendissektion]]
 
* [[Aortendissektion]]
Zeile 84: Zeile 84:
  
 
==Red Flags==
 
==Red Flags==
Die klinische Unterscheidung zwischen funktionellen und organischen Abdominalschmerzen ist anspruchsvoll. Die Indikation für eine weiterführende Diagnostik ist nicht immer leicht zu stellen. Neben pathologischen Befunden bei der [[körperliche Untersuchung|körperlichen Untersuchung]] oder in der Basisdiagnostik gelten u.a. folgende Symptome als [[Warnsymptom]]e ("[[Red Flag]]s") bei Abdominalschmerzen:
+
Die klinische Unterscheidung zwischen funktionellen und organischen Abdominalschmerzen ist anspruchsvoll. Die Indikation für eine weiterführende Diagnostik ist nicht immer leicht zu stellen. Neben pathologischen Befunden bei der [[körperliche Untersuchung|körperlichen Untersuchung]] oder in der Basisdiagnostik gelten u.a. folgende anamnestische Angaben als [[Warnsymptom]]e ("[[Red Flag]]s") bei Abdominalschmerzen:
 
* [[progredient]]e Beschwerden
 
* [[progredient]]e Beschwerden
 
* [[Gewichtsverlust]]
 
* [[Gewichtsverlust]]
Zeile 93: Zeile 93:
 
* [[Blut]] im Stuhl
 
* [[Blut]] im Stuhl
 
* nächtliches Erwachen durch die Symptome
 
* nächtliches Erwachen durch die Symptome
 
+
* längere [[NSAR]]-Einnahme
  
 
== Komplikationen ==
 
== Komplikationen ==

Aktuelle Version vom 17. März 2019, 09:21 Uhr

Synonyme: Bauchschmerz, abdominaler Schmerz
Englisch: abdominal pain

1 Definition

Abdominalschmerz oder Bauchschmerz ist eine oft unscharf lokalisierbare Schmerzsensation in der Bauchregion.

2 Einteilung

2.1 ...nach Lokalisation

Nach der groben Lokalisation des Schmerzes unterteilt man:

Daneben grenzt man noch den in der Nabelgegend auftretenden Mittelbauchschmerz ab.

2.2 ...nach Schmerzqualität

Abdominalschmerzen können unterschiedliche Schmerzqualitäten haben, die auf die Ursache hinweisen können.

  • dumpf
  • schneidend
  • krampfartig

3 Ursachen

Die Ursachen von Abdominalschmerzen sind vielfältig. Selbst wenn sie von einem bestimmten Bauchorgan ausgehen, sind sie klinisch nur sehr schwer zu lokalisieren. Zu den möglichen Ursachen zählen unter anderem:

Darüber hinaus sind Bauchschmerzen eine häufige Nebenwirkung vieler Arzneistoffe.

4 Differenzialdiagnosen

Meist handelt es sich bei Abdominalschmerzen um funktionelle oder somatoforme Störungen, in etwa 10-20% der Fälle liegt eine somatische Erkrankung vor. Je nach Lokalisation ergeben sich unterschiedliche Differenzialdiagnosen. Aufgrund der oft diffusen Schmerzausstrahlung im Bauchraum hat der vom Patienten angegebene Sitz der Beschwerden jedoch oft nur einen eingeschränkten Aussagewert.

4.1 Oberbauchschmerz

4.2 Mittelbauchschmerz

4.3 Unterbauchschmerz

...bei Frauen:

4.4 Flankenschmerz

5 Red Flags

Die klinische Unterscheidung zwischen funktionellen und organischen Abdominalschmerzen ist anspruchsvoll. Die Indikation für eine weiterführende Diagnostik ist nicht immer leicht zu stellen. Neben pathologischen Befunden bei der körperlichen Untersuchung oder in der Basisdiagnostik gelten u.a. folgende anamnestische Angaben als Warnsymptome ("Red Flags") bei Abdominalschmerzen:

6 Komplikationen

Als Komplikation kann sich ein Akutes Abdomen mit Peritonitis, Abwehrspannung und reduziertem Allgemeinzustand entwickeln.

siehe auch: Differenzialdiagnose: Akutes Abdomen

7 Quellen

  • M. Spalek: "Medizin kompakt"; Deutscher Ärzte-Verlag; 1. Auflage (26. April 2011); ISBN: 3769112881

Diese Seite wurde zuletzt am 17. März 2019 um 09:21 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

15 Wertungen (3.07 ø)

75.016 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
Sprache:
DocCheck folgen: