Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

ADAMTS-13-Protein: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 1: Zeile 1:
 
==Definition==
 
==Definition==
Das '''ADAMTS-13-Protein''' ist eine [[zink]]haltige [[Metalloprotease]], die den [[von-Willebrand-Faktor]] spaltet.
+
Das '''ADAMTS-13-Protein''' ist eine [[zink]]haltige [[Metalloprotease]], die den [[von-Willebrand-Faktor]] (vWF) spaltet. Der Name ist ein [[Akronym]] für "'''A''' '''d'''isintegrin '''a'''nd '''m'''etalloprotease with '''t'''hrombo'''s'''pondin-1-like domains".
  
 
==Aufgabe==
 
==Aufgabe==
Die Aktivität von ADAMTS-13 spaltet das [[UL-vWF]]-[[Multimer]] in kleinere Dimere und verhindert dadurch die [[Akkumulation]] Multimers. Bei einer verminderten Aktivität von ADAMTS-13 kommt es zu hohen UL-vWF-Spiegeln im [[Blutplasma]] und damit zu einer extensiven [[Thrombus|Thrombenbildung]]. Dieser Mechanismus ist u.a. die Grundlage der [[TTP|thrombotisch-thrombozytopenischen Purpura]] (TTP).
+
ADAMTS-13 spaltet das vWF-[[Multimer]] in kleinere Abschnitte und verhindert dadurch die [[Akkumulation]] großer Mulitmere. Bei einer verminderten Aktivität von ADAMTS-13 kommt es zu hohen [[UL-vWF]]-Spiegeln im [[Blutplasma]] und damit zu einer spontanen [[Thrombozyt]]en-Aktivierung. Dieser Mechanismus ist u.a. die Grundlage der [[TTP|thrombotisch-thrombozytopenischen Purpura]] (TTP).
  
 
==Klinik==
 
==Klinik==
Eine verminderte ADAMTS-13-Aktivität lässt sich mittels [[Gelelektrophorese|gelelektrophoretischer]] Multimeranalyse der Plasma-vWF nachweisen. Bei hereditärer Erkrankung kann eine genetische Untersuchung Aufschluss geben.
+
Eine verminderte ADAMTS-13-Aktivität lässt sich indirekt mittels [[Gelelektrophorese|gelelektrophoretischer]] Multimeranalyse des Plasma-vWF nachweisen. Auch eine Messung der ADAMTS-13-Aktivität ist möglich. Bei [[hereditär]]er Erkrankung kann eine [[molekulargenetische Untersuchung]] Aufschluss geben.
 
[[Fachgebiet:Biochemie]]
 
[[Fachgebiet:Biochemie]]
 +
[[Fachgebiet:Hämostaseologie]]
 +
[[Tag:Akronym]]
 +
[[Tag:Enzym]]
 +
[[Tag:Metalloprotease]]
 +
[[Tag:Von-Willebrand-Faktor]]

Version vom 13. Mai 2014, 11:59 Uhr

1 Definition

Das ADAMTS-13-Protein ist eine zinkhaltige Metalloprotease, die den von-Willebrand-Faktor (vWF) spaltet. Der Name ist ein Akronym für "A disintegrin and metalloprotease with thrombospondin-1-like domains".

2 Aufgabe

ADAMTS-13 spaltet das vWF-Multimer in kleinere Abschnitte und verhindert dadurch die Akkumulation großer Mulitmere. Bei einer verminderten Aktivität von ADAMTS-13 kommt es zu hohen UL-vWF-Spiegeln im Blutplasma und damit zu einer spontanen Thrombozyten-Aktivierung. Dieser Mechanismus ist u.a. die Grundlage der thrombotisch-thrombozytopenischen Purpura (TTP).

3 Klinik

Eine verminderte ADAMTS-13-Aktivität lässt sich indirekt mittels gelelektrophoretischer Multimeranalyse des Plasma-vWF nachweisen. Auch eine Messung der ADAMTS-13-Aktivität ist möglich. Bei hereditärer Erkrankung kann eine molekulargenetische Untersuchung Aufschluss geben.

Diese Seite wurde zuletzt am 28. April 2015 um 23:27 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

38 Wertungen (3.79 ø)

41.439 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: