Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

6-Kanal-EKG

Version vom 25. August 2007, 13:48 Uhr von 80.135.116.16 (Diskussion)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Englisch: 6-lead ECG

1 Definition

Ein 6-Kanal-EKG ist ein Elektrokardiogramm, das 6 Ableitungen gleichzeitig registriert.

2 Hintergrund

Das 6-Kanal-EKG gibt 6 Ableitungen im selben Zeitabschnitt wieder. Routinemäßig werden simultan folgende Ableitungen registriert:

In der Kardiologie sind heute (2007) 12-Kanal-EKGs Standard, die zusätzlich noch die Brustwandableitungen nach Wilson registrieren. Es gibt jedoch auch 6-Kanal-Geräte, die einen 12-Kanal-Betrieb simulieren können.

Tags: , ,

Fachgebiete: Kardiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
3 Wertungen (2.33 ø)

16.268 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: