Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Zytoprotektion

von altgriechisch: kytos - Zelle; von lateinisch: protectio - Schutz, Förderung
Synonym: Zellschutz
Englisch: cytoprotection

1 Definition

Zytoprotektion dient als begleitendes Therapiekonzept bei onkologischer Chemotherapie zum Schutz der Zellen vor toxischen Substanzen. Dabei werden sogenannte Zytoprotektoren genutzt.

2 Anwendungsbeispiele

Ein Beispiel für die Zytoprotektion ist die Gabe von MESNA bei der Chemotherapie mit Cyclophosphamid oder Ifosfamid zur Prävention der hämorrhagischen Zystitis.

Fachgebiete: Onkologie

Diese Seite wurde zuletzt am 13. November 2020 um 13:51 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

12 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: