Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Zuckeraustauschstoff

1 Definition

Zuckeraustauschstoffe sind Kohlenhydrate, die eine ähnliche Süßkraft haben wie Haushaltszucker, aber den Blutzuckerspiegel geringer beeinflussen. Sie gehören zusammen mit den Süßstoffen zu den Zuckerersatzstoffen.

2 Hintergrund

Zuckeraustauschstoffe werden Insulin-unabhängig verstoffwechselt und werden daher in der Diabetikerernährung verwendet. Sie sind auch Bestandteil von Kaugummis, Zahnpasta etc., da sie nicht kariogen wirken. Als Lebensmittelzusatzstoffe sind sie zulassungspflichtig.

3 Beispiele

Tags:

Fachgebiete: Ernährungsmedizin

Diese Seite wurde zuletzt am 29. Juli 2019 um 13:48 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

3.719 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: