Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Würinger Septum

Englisch: Würinger's Septum

1 Definition

Das Würinger Septum ist ein gefäßreiches, horizontal verlaufendes Septum der weiblichen Brust. Es zieht auf Höhe der 5. Rippe von der Faszie des Musculus pectoralis major bis zur Mamille und unterteilt die Brust in einen oberen und einen unteren Teil. Im Würinger Septum befinden sich Gefäße und Nerven welche insbesondere für die Versorgung des Mamillen-Areolen-Komplexes relevant sind.

2 Quellen

  • Haug, I Diplomarbeit: Mammareduktionsplastik: Eine retrospektive Analyse der Komplikationen und Risikofaktoren, abgerufen am 23.09.2022
  • Craniomedial Pedicled Mammaplasty Based on Würinger's Horizontal Septum“ von H. Ryssel, G. German und R. Reichenberger in Aesth. Plast.Surg 2010.
  • Enhancing Pedicle Safety in Mastopexy and Breast Reduction Procedures: The Posteroinferomedial Pedicle, Retaining the Medial Vertical Ligament of Würinger“ von P. van Deventer und F. Graewe in PRS 2010.
  • Septum-Based Mammaplasty: A Surgical Technique Based on Würinger's Septum for Breast Reduction“ von M. Hamdi et al. in PRS 2009.

Diese Seite wurde zuletzt am 23. September 2022 um 16:46 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (5 ø)

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: