Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Vorphasetherapie

1 Definition

Die sogenannte Vorphasetherapie dient unter anderem bei der Therapie akuter Leukämien der Prävention eines Tumorlyse-Syndroms.

2 Indikation

Bei hoher Tumorlast wird der Körper durch die Vorphasetherapie auf die anschließende Induktionstherapie vorbereitet. In moderater Dosierung werden den Patienten Zytostatika wie Cyclophosphamid und Vincristin in Kombination mit einem Glukokortikoid verabreicht. Ziel ist die schrittweise und relative schonende Reduktion der Tumorzellen.

Tags:

Fachgebiete: Onkologie

Diese Seite wurde zuletzt am 13. November 2020 um 13:31 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

18 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: