Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ticrynafen

Englisch: ticrynafen

1 Definition

Ticrynafen ist ein Schleifendiuretikum mit urikosurischer Wirkung, das als Antihypertensivum eingesetzt wurde. Der Wirkstoff wurde 1979 in den USA zugelassen, aber bereits 1982 wieder vom Markt genommen, da er starke Nebenwirkungen, u.a. eine Hepatitis (Ticrynafenhepatitis) auslöste.

2 Hintergrund

Ticrynafen führt zu einer Suizidhemmung des Cytochrom-P450-Systems. Die damalige Herstellerfirma SmithKline wurde wegen fehlender Anzeige der Nebenwirkungen bei den Zulassungsbehörden zu hohen Geldstrafen verurteilt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

12 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: