Vom 12. bis 28. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren, Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 12. bis 27. Juni 2021 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 28. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben. Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt! Bis bald Euer Flexikon-Team

Spina ischiadica

Synonyme: Sitzbeindorn, Sitzbeinstachel
Englisch: ischiadic spine, ischial spine

1 Definition

Die Spina ischiadica ist ein spitzer Knochenfortsatz am posterioren Rand des Sitzbeins (Os ischii).

2 Anatomie

Die Spina ischiadica befindet sich etwa auf der Höhe des Unterrands des Acetabulums. Sie ist der Ansatz des Ligamentum sacrospinale. Die Außenfläche der Spina dient als Usprung für den Musculus gemellus superior, die Innenfläche als Ursprung für den Musculus coccygeus. Unmittelbar dorsal der Spina verläuft der Nervus pudendus.

3 Klinik

Die Spina ischiadica kann über die Vagina oder über das Rektum ertastet werden und dient klinisch als anatomischer Bezugspunkt bei der temporären Ausschaltung des Nervus pudendus (Pudendusblock).

Fachgebiete: Leibeswand

Diese Seite wurde zuletzt am 11. April 2013 um 10:49 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
10 Wertungen (3.4 ø)

36.806 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: