Lungenkrebs: Zeitaufschub für COPD-Patienten

Die stereotaktische Bestrahlung ist trotz der bedrückend geringen Heilungschance von Lungenkrebs im Allgemeinen eine sichere und effektive Option für Lungenkrebspatienten mit COPD.
10.04.2012, DocCheck News

Lungenkrebs? - Bitte pusten!

Eine neues Diagnoseverfahren zur Früherkennung des Lungenkrebses wurde jetzt in der Zeitschrift "Thorax" (British Medical Journal Group) vorgestellt. Die Methode ist ebenso einfach wie verblüffend.
20.06.2013, Appendix

Lungenkrebs: Tumorbewegung im Blick

Bisher war eine Krebstherapie mit Schwerionen hauptsächlich bei Gehirntumoren möglich, da der Kopf völlig ruhig gestellt werden kann. Nun ist es gelungen, einen nachgebauten Tumor in einem Brustkorbmo
18.07.2012, DocCheck News

Lungenkrebs: Schmerzmittel als Killerzellen-Köder

In hoher Konzentration weist das Antirheumatikum Celecoxib im Laborversuch direkte Antikrebs-Mechanismen gegen Lungentumorzellen auf. Dabei verstärkt es die Bildung eines Oberflächenproteins, an das s
23.02.2016, DocCheck News

Lungenkrebs: Warum sich das Screening lohnt

Mittels eines systematischen CT-Screenings lässt sich die Sterblichkeit durch Lungenkrebs senken.
19.02.2020, Dr. med. univ. Oliver Overheu

Lungenkrebs: Präzisere Therapien ermöglichen

Dabei kamen sie zu zwei weiteren Ergebnissen: Der „großzellige Lungenkrebs“ – er gilt bislang als Variante des „nichtkleinzelligen Lungenkrebses“ (non small cell lung cancer, NSCLC) und macht circa 10 bis 15 Prozent aller Lungenkrebsdiagnosen aus – kann
05.11.2013, DocCheck News

Lungenkrebs-Screening kurz vor dem Start

Lungenkrebs ist die führende Ursache der Krebssterblichkeit in beiden Geschlechtern. Immer noch werden die meisten Bronchialkarzinome erst in fortgeschrittenen Stadien entdeckt.
29.04.2021, Gelbe Liste Online

Lungenkrebs: Veränderte Genaktivität als Signal

Die deutlichste Assoziation mit Lungenkrebs beobachteten die Forscher beim Gen für das Glykoprotein Tenascin-C.
08.06.2012, DocCheck News

Lungenkrebs: Die Rolle des oralen Mikrobioms

Gemeinsamkeiten: In ihrer Mundflora fanden sich vermehrt Bakterien der Firmicutes-Gruppe, insbesondere Milchsäurebakterien und Enterokokken.Die Autoren des Studie stellen die Vermutung auf, dass eine Vermehrung bestimmter Bakterien in der Mundhöhle das Lungenkrebsrisiko
15.01.2021, Krebsgespür. Der Onko-Kanal

Lungenkrebs: Tumorzell-„Selbstschutz“ blockieren

Wir haben jedoch auch entdeckt, dass das Abschalten von Autophagie in frühen Tumoren dazu führt, dass sogar mehr Zellen zu Lungenkrebszellen werden. Daher hat Autophagie eine zweifache Rolle in der Krebsentstehung.
06.02.2014, DocCheck News

784 Ergebnisse
Seite: 2 von 79
Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: