Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Sanduhrgeschwulst

Synonyme: Flaschenhalstumor, Sanduhrtumor
Englisch: hourglass tumor

1 Definition

Als Sanduhrgeschwulst wird eine charakteristische taillierte Form von Tumoren bezeichnet, typischerweise bei Neurinomen.

2 Hintergrund

Ein Sanduhrgeschwulst entsteht, wenn der Tumor während des Wachstums durch benachbarte Strukturen zirkulär eingeengt wird und folglich die Form einer Sanduhr annimmt.

3 Vorkommen

Ein Sanduhrgeschwulst findet man typischerweise bei Neurinomen, Neuroblastomen oder Meningeomen des Rückenmarks, die durch das Foramina intervertebralia wachsen. Auch beim Spongioblastom des Nervus opticus kommen solche Formen vor.

Tags:

Fachgebiete: Kinderheilkunde

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

132 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: