Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Restitutio ad integrum

von lateinisch: restitutio - Wiederherstellung; integer - unberührt
Englisch: restitution, full recovery

Definition

Mit dem Begriff Restitutio ad integrum bezeichnet man in der Medizin die Abheilung einer Erkrankung ohne bleibende Schäden. Dabei wird der unversehrte Zustand des Gewebes, der vor der Erkrankung bestand, vollständig wiederhergestellt.

Von der Restitutio ad integrum wird die Reparatio mit funktioneller Heilung (Restitutio ad functionem) oder Defektheilung (Restitutio cum defectu) abgegrenzt.

Tags:

Fachgebiete: Pathologie, Terminologie

Diese Seite wurde zuletzt am 15. Juli 2020 um 17:16 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

42 Wertungen (4.31 ø)

99.220 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: