Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Re-Staging

1 Definition

Beim Re-Staging wird beurteilt, wie gut der Behandlungserfolg einer Tumorerkrankung nach Polychemotherapie und/oder Strahlentherapie ist.

2 Hintergrund

Beim Re-Staging wird unter anderem erfasst:

  • ob eine komplette Remission erzielt werden konnte
  • ob Resttumore bestehen
  • ob nach erfolgter Remission ein Rezidiv auftritt.

Fachgebiete: Onkologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

16 Wertungen (3.94 ø)

22.660 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: