Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Radius medullaris

Synonym: Markstrahl

1 Definition

Als Radii medullares oder Markstrahlen bezeichnet man feine streifenartige Strukturen in der Nierenrinde, welche die Fortsetzung der parallelfaserigen Struktur der Nierenpyramiden darstellen.

2 Hintergrund

Die Radii medullares ziehen von der Basis der Nierenpyramiden zur Nierenkapsel, die sie jedoch nicht erreichen. Sie werden durch die geraden Anteile (Partes rectae) der Nierentubuli und kortikale Sammelrohre gebildet. Der distale Tubulus erstreckt sich sowohl über den Außen- als auch Innenstreifen des äußeren Nierenmarks. Das entspricht dem Anfangsbereich der Markstrahlen.

Tags:

Diese Seite wurde zuletzt am 17. Januar 2020 um 18:17 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (3.5 ø)

16.198 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: