Vom 12. bis 28. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren, Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 12. bis 27. Juni 2021 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 28. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben. Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt! Bis bald Euer Flexikon-Team

Patientenservice

1 Definition

Als Patientenservice werden Leistungen bezeichnet, die von Gesundheitseinrichtungen ( Krankenhäusern, Praxen, medizinischen Versorgungszentren, etc.) erbracht werden und der Information, Beratung, Aufklärung und Betreuung des Patienten und seiner Angehörigen dienen. Letztendlich soll Patientenservice das bestmögliche Wohl und die Zufriedenheit der Patienten bewirken.

2 Beispiele

Zu einem guten Patientenservice gehören u.a.:

  • Bereitstellung von wichtigen Informationen im Internet, z.B. auf der Homepage der Gesundheitseinrichtung, am besten mit Links zu seriösen Wissensportalen, die weiterführende Informationen für Patienten bereitstellen.
  • Telefonische Beratung und/oder Termin-Vereinbarung (ggf. auch Beratung per E-Mail, Chat, Foren, etc.)
  • Freundlicher Empfang des ambulanten Patienten an der Anmeldung
  • Möglichst geringe Wartezeiten
  • Als ausreichend tiefgehend empfundenes Gespräch mit einem Arzt mit der Möglichkeit für den Patienten, Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten
  • Gute Aufklärung vor der Diagnostik und hohe Qualität der Untersuchungen
  • Gute Aufklärung vor Eingriffen und hohe Qualität der Eingriffe
  • Sorgfältige Beratung, Abstimmung, Kontrolle bei evtl. erforderlicher medikamentöser Therapie
  • Zufriedenstellende Betreuung bei stationärem Aufenthalt
  • Suffiziente Nachbetreuung
  • Insgesamt reibungsloser, dienstleistungsorientierter Ablauf

3 Problematik

Aufgrund von Rationalisierungsmaßnahmen im deutschen Gesundheitssystem und großer Belastung von Ärzten und Pflegekräften (z.B. Unterbesetzung, Überlastung, niedrige Bezahlung, Überstunden, bürokratischer Dokumentationsaufwand, usw.), kann Patientenservice leider oftmals nicht in dem Maß geleistet werden, wie es sich alle Beteiligten wünschen. Im Rahmen des Qualitätsmanagements spielt die Optimierung des Patientenservice eine wichtige Rolle.

Fachgebiete: Gesundheitswesen

Diese Seite wurde zuletzt am 20. Oktober 2015 um 12:21 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.67 ø)

6.255 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: