Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nervus alveolaris superior posterior

Synonym: Ramus alveolaris superior posterior
Englisch: posterior superior alveolar nerve

1 Definition

Der Nervus alveolaris superior posterior ist ein Ast des Nervus infraorbitalis. Seine Äste strahlen in den Plexus dentalis superior ein und versorgen sensibel Teile der Kieferhöhlenschleimhaut, der Gingiva und die Molaren.

2 Anatomie

Der Nervus alveolaris superior posterior geht als einzelner Ast oder in Form von zwei Ästen aus dem Nervus infraorbitalis hervor, bevor dieser den Sulcus infraorbitalis erreicht. Er steigt an der Tuberositas maxillaris ab und gibt hier kleinere Ästchen zur benachbarten Gingiva und Wangenschleimhaut ab.

Danach zieht er auf der infratemporalen Fläche der Maxilla in den Alveolarkanal und kommuniziert hier mit dem Nervus alveolaris superior medius, mit dem er Teile des Plexus dentalis superior bildet.

Der Nervus alveolaris superior posterior innerviert die Molaren. Die mesiobukkale Wurzel des ersten Molaren kann auch vom Nervus alveolaris superior medius versorgt werden, wenn er vorhanden ist.

Fachgebiete: Kopf und Hals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (3 ø)

6.992 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: