Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Mini Nutritional Assessment

1 Definition

Unter Mini Nutritional Assessment, kurz MNA, versteht man eine kurze strukturierte Erfassung der Ernährungssituation eines Patienten, die vor allem in der Geriatrie eingesetzt wird.

2 Formen

Das Mini Nutritional Assessment ist in einer ausführlichen (Long Form, LF) und einer verkürzten Form (Short Form, SF) verfügbar.

Die ausführliche Form besteht aus zwei Teilen:

  • einem Screening mit 6 Items (A-F), das mit max. 14 Punkten bewertet wird und
  • einem Assessment von 12 Items (G-R), bei dem max. 16 Punkte erzielt werden können.

Innerhalb des Assessments werden der Oberarmumfang und der Wadenumfang gemessen.

Der Punktescore wird wie folgt bewertet:

  • 24 bis 30 Punkte: normaler Ernährungszustand
  • 17 bis 23,5 Punkte: Risiko für Mangelernährung
  • < 17 Punkte: Mangelernährung

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

48 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: