Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Lamina pyramidalis externa

Synonyme: äußere Pyramidenzellschicht, Lamina III
Englisch: external pyramidal layer

1 Definition

Die Lamina pyramidalis externa ist die von kleinen und mittleren Pyramidenzellen gebildete, dritte Schicht (Lamina III) des Isocortex.

2 Anatomie

Die Dendriten der Pyramidenzellen verlaufen nach oben zur Lamina molecularis. Ihre Axone verbinden Hirnrindenareale, die funktionell zusammenarbeiten. In manchen Rindengebieten sieht man innerhalb der Lamina pyramidalis externa einen deutlich erkennbaren horizontalen Faserzug, den Kaes-Bechterew-Streifen.

Tags:

Fachgebiete: Zentralnervensystem

Diese Seite wurde zuletzt am 4. März 2013 um 20:13 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.33 ø)

5.455 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: