Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kopf (Geflügel)

Synonym: Caput
Englisch: head

1 Definition

Als Kopf bezeichnet man den vordersten Abschnitt des Körpers beim Vogel. Er beherbergt das Gehirn sowie die unterschiedlichen Sinnesorgane und ist der Anfangsabschnitt des Verdauungs- und Respirationstrakts.

2 Anatomie

Der Kopf der Vögel wird vom Hirn- (Neurokranium, Ossa cranii) und Gesichtsschädel (Viszerokranium, Ossa faciei) geformt. Er ist beweglich mit der Wirbelsäule verbunden und durch zahlreiche Muskeln sowie Bänder stabilisiert.

Sowohl die Form als auch die Ausprägung wird von folgenden markanten Organen geprägt:

2.1 Körperhöhlen

Am Kopf befinden sich mehrere Hohlräume, die zur Aufnahme der unterschiedlichen Organe dienen und verschiedenen Funktionen nachgehen:

2.2 Muskeln

Am Kopf lassen sich mehrere Muskeln unterscheiden, die anhand ihrer funktionellen Einheit in Gruppen unterteilt werden können:

3 Literatur

  • Nickel R, Schummer A, Seiferle E. 2003. Lehrbuch der Anatomie der Haustiere, Band V: Anatomie der Vögel. 4., unveränderte Auflage. Stuttgart: Parey in MSV Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG. ISBN: 978-3-8304-4153-3
  • Salomon FV, Geyer H, Uwe G. 2008. Anatomie für die Tiermedizin. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. Stuttgart: Enke Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG. ISBN: 978-3-8304-1075-1

Diese Seite wurde zuletzt am 24. September 2021 um 09:58 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

7 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: