Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Klinisches Zeichen

1 Definition

Ein klinisches Zeichen ist eine pathologische Veränderung des Körpers, die mit einfachen Mitteln, d.h. ohne Zuhilfenahme einer apparativen Diagnostik, vom Untersucher festgestellt werden kann.

2 Hintergrund

Typische Verfahren zur Erhebung klinischer Zeichen sind Inspektion oder Palpation. Klinische Zeichen grenzen sich dabei durch ihre Wahrnehmbarkeit von subjektiv empfundenen Symptomen des Patienten ab. Ein klinisches Zeichen ist also ein "objektives" Symptom. Da bestimmte Schmerzschilderungen bzw. -ausstrahlungen auch als klinisches Zeichen gewertet werden können, ist der Übergang jedoch fließend.

Werden zusätzlich gezielte Manipulationen vorgenommen, z.B. die Dehnung oder Funktionsüberprüfung einer Körperstruktur, spricht man auch von einem klinischen Test.

Tags:

Diese Seite wurde zuletzt am 7. Mai 2020 um 17:34 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

36 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: