Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Interstitielle Myositis

Englisch interstitial myositis

1 Definition

Unter einer interstitiellen Myositis versteht man eine Entzündung der Skelettmuskulatur, bei der die Entzündungsprozesse primär im Interstitium, d.h. in den bindegewebigen Anteilen des Muskulatur stattfinden. Die Myozyten selbst sind anfangs nicht betroffen.

2 Hintergrund

Ei­ne in­terstitielle Myositis kommt zum Beispiel im Rahmen von Autoimmunkrankheiten wie Kollagenosen und Vaskulitiden vor.

Fachgebiete: Pathologie

Diese Seite wurde zuletzt am 3. Dezember 2021 um 12:17 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

7 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: