Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Gordon-Kniephänomen

Übersicht

Das Gordon-Kniephänomen ist eine im Rahmen der Chorea auftretende Auffälligkeit, bei der sich nach Auslösen eines Patellarsehnenreflexes eine anhaltende Streckung des Beins im Kniegelenk zeigt. Ursächlich ist eine anhaltende Muskelkontraktion, die der Patient nicht durchbrechen kann.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

54 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: