Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

GK2 - Sonstige Krankheiten der Mutter, die vorwiegend mit der Schwangerschaft verbunden sind

1 Einleitung

Die folgende Auflistung enthält die im GK2 des IMPP bzw im ICD-10 aufgeführten Krankheitsbilder der "Sonstigen Krankheiten der Mutter, die vorwiegend mit der Schwangerschaft verbunden sind".

2 Hinweis

Die ICD-Hauptgruppen des GK2 wurden hier weiter aufgeschlüsselt, um die dahinter stehenden, einzelnen Krankheitsbilder bzw. -bezeichnungen aufzudecken. Es wird keine Aussage darüber getroffen, welche Relevanz ihnen das IMPP jeweils zuweist.

Im Textkasten "Essentielle Lernthemen" werden jedoch häufiger vom IMPP abgefragte Themen zusammengestellt, um den Blick des Lernenden für das Wesentliche zu schärfen.

3 Krankheitsbilder

Der Systematik der ICD-10 folgend, gehen folgende Krankheitsbilder in den Gegenstandskatalog ein. Relevante Artikel aus dem Flexikon sind mit Verweisen versehen.

Die weitere Unterteilung erfolgt der Systematik des ICD-10 folgend in die Untergruppen O20-O29.

3.1 O20 Blutung in der Frühschwangerschaft

Die Untergruppe O20 umfasst alle Blutungsereignisse, die während der Frühschwangerschaft auftreten.

Nach ICD-10 werden unterschieden:

  • O20.0 - Drohender Abort
  • O20.8 - Sonstige Blutung in der Frühschwangerschaft
  • O20.9 - Blutung in der Frühschwangerschaft, nicht näher bezeichnet

3.2 O21 Übermäßiges Erbrechen während der Schwangerschaft

Die Untergruppe O20 umfasst das Erbrechen während der Schwangerschaft, einschließlich der Hyperemesis gravidarum.

Nach ICD-10 werden unterschieden:

  • O21.0 - Leichte Hyperemesis gravidarum
    • Hyperemesis gravidarum, leicht oder nicht näher bezeichnet, Beginn vor Beendigung der 20. Schwangerschaftswoche
  • O21.1 - Hyperemesis gravidarum mit Stoffwechselstörung
    • Hyperemesis gravidarum, Beginn vor Beendigung der 20. Schwangerschaftswoche, mit Stoffwechselstörung, wie z.B. Dehydratation
    • Hyperemesis gravidarum, Beginn vor Beendigung der 20. Schwangerschaftswoche, mit Stoffwechselstörung, wie z.B. Hypoglykämie
    • Hyperemesis gravidarum, Beginn vor Beendigung der 20. Schwangerschaftswoche, mit Stoffwechselstörung, wie z.B. Störung des Elektrolythaushaltes
  • O21.2 - Späterbrechen während der Schwangerschaft
    • Übermäßiges Erbrechen, Beginn nach 20 vollendeten Schwangerschaftswochen
  • O21.8 - Sonstiges Erbrechen, das die Schwangerschaft kompliziert
    • Erbrechen durch anderenorts klassifizierte Krankheiten, das die Schwangerschaft kompliziert
  • O21.9 - Erbrechen während der Schwangerschaft, nicht näher bezeichnet

3.3 O22 Venenkrankheiten als Komplikation in der Schwangerschaft

Die Untergruppe O22 umfasst Venenerkrankungen, wie unter anderem Varikosis, die während der Schwangerschaft auftreten und/oder durch die Schwangerschaft bedingt sind.

Nach ICD-10 unterscheidet man:

  • O22.0 - Varizen der unteren Extremitäten in der Schwangerschaft
  • O22.1 - Varizen der Genitalorgane in der Schwangerschaft
    • Varizen des Perineums, der Vagina und der Vulva in der Schwangerschaft
  • O22.2 - Oberflächliche Thrombophlebitis in der Schwangerschaft
    • Thrombophlebitis der Beine in der Schwangerschaft
  • O22.3 - Tiefe Venenthrombose in der Schwangerschaft
    • Thrombophlebitis der Beckenvenen, präpartal
    • Tiefe Venenthrombose, präpartal
  • O22.4 - Hämorrhoiden in der Schwangerschaft
  • O22.5 - Hirnvenenthrombose in der Schwangerschaft
    • Zerebrovenöse Sinusthrombose in der Schwangerschaft
  • O22.8 - Sonstige Venenkrankheiten als Komplikation in der Schwangerschaft
  • O22.9 - Venenkrankheit als Komplikation in der Schwangerschaft, nicht näher bezeichnet
    • Schwangerschaftsbedingt Phlebitis o.n.A.
    • Schwangerschaftsbedingt Phlebopathie o.n.A.
    • Schwangerschaftsbedingt Thrombose o.n.A.

3.4 O23 Infektionen des Urogenitaltraktes in der Schwangerschaft

Die Untergruppe O23 umfasst die Infektionserkrankungen des Urogenitaltraktes während der Schwangerschaft.

Nach ICD-10 werden unterschieden:

  • O23.0 - Infektionen der Niere in der Schwangerschaft
  • O23.1 - Infektionen der Harnblase in der Schwangerschaft
  • O23.2 - Infektionen der Urethra in der Schwangerschaft
  • O23.3 - Infektionen von sonstigen Teilen der Harnwege in der Schwangerschaft
  • O23.4 - Nicht näher bezeichnete Infektion der Harnwege in der Schwangerschaft
  • O23.5 - Infektionen des Genitaltraktes in der Schwangerschaft
  • O23.9 - Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektion des Urogenitaltraktes in der Schwangerschaft

3.5 O24 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft

Die Untergruppe O24 umfasst den Diabetes mellitus als Komplikation der Schwangerschaft.

Nach ICD-10 unterscheidet man:

  • O24.0 - Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, primär insulinabhängig [Typ-1-Diabetes]
  • O24.1 - Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, nicht primär insulinabhängig [Typ-2-Diabetes]
  • O24.2 - Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus durch Fehl- oder Mangelernährung [Malnutrition]
  • O24.3 - Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, nicht näher bezeichnet
  • O24.4 - Diabetes mellitus, während der Schwangerschaft auftretend
    • Gestationsbedingter Diabetes mellitus o.n.A.
  • O24.9 - Diabetes mellitus in der Schwangerschaft, nicht näher bezeichnet

3.6 O25 Fehl- und Mangelernährung in der Schwangerschaft

Die Untergruppe O25 umfasst die Fehl- und Mangelernährung während der Schwangerschaft, wobei auch die Geburt und das Wochenbett mitberücksichtigt werden.

Eine weitere Unterteilung nach ICD-10 entfällt.

3.7 O26 Betreuung der Mutter bei sonstigen Zuständen, die vorwiegend mit der Schwangerschaft verbunden sind

Die Untergruppe O26 umfasst sich mit den Zuständen und Situationen, in denen eine engmaschige Betreuung der Schwangeren unabdingbar sind.

Nach ICD-10 unterscheidet man:

  • O26.0 - Übermäßige Gewichtszunahme in der Schwangerschaft
  • O26.1 - Geringe Gewichtszunahme in der Schwangerschaft
  • O26.2 - Schwangerschaftsbetreuung bei Neigung zu habituellem Abort
  • O26.3 - Schwangerschaft bei liegendem Intrauterinpessar
  • O26.4 - Herpes gestationis
  • O26.5 - Hypotonie-Syndrom der Mutter
    • Vena-cava-Kompressionssyndrom
  • O26.6 - Leberkrankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
  • O26.7 - Subluxation der Symphysis (pubica) während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
  • O26.8 - Sonstige näher bezeichnete Zustände, die mit der Schwangerschaft verbunden sind
  • O26.9 - Mit der Schwangerschaft verbundener Zustand, nicht näher bezeichnet

3.8 O28 Abnorme Befunde bei der Screeninguntersuchung der Mutter zur pränatalen Diagnostik

Die Untergruppe O28 umfasst alle abnormen Befunde bei Screening-Untersuchungen zur pränatalen Diagnostik.

Nach ICD-10 unterscheidet man:

  • O28.0 - Abnormer hämatologischer Befund bei der pränatalen Screeninguntersuchung der Mutter
  • O28.1 - Abnormer biochemischer Befund bei der pränatalen Screeninguntersuchung der Mutter
  • O28.2 - Abnormer zytologischer Befund bei der pränatalen Screeninguntersuchung der Mutter
  • O28.3 - Abnormer Ultraschallbefund bei der pränatalen Screeninguntersuchung der Mutter
  • O28.4 - Abnormer radiologischer Befund bei der pränatalen Screeninguntersuchung der Mutter
  • O28.5 - Abnormer Chromosomen- oder genetischer Befund bei der pränatalen Screeninguntersuchung der Mutter
  • O28.8 - Sonstige abnorme Befunde bei der pränatalen Screeninguntersuchung der Mutter
  • O28.9 - Anomaler Befund bei der pränatalen Screeninguntersuchung der Mutter, nicht näher bezeichnet

3.9 O29 Komplikationen bei Anästhesie in der Schwangerschaft

Die Untergruppe O29 umfasst sich mit Komplikationen, welche durch Betäubungsverfahren während der Schwangerschaft entstehen. Lokalanästhsie und andere Beruhigungsmaßnahmen werden hier berücksichtigt.

Nach ICD-10 unterscheidet man:

  • O29.0 - Pulmonale Komplikationen bei Anästhesie in der Schwangerschaft
    • Aspirationspneumonie durch Anästhesie in der Schwangerschaft
    • Aspiration von Mageninhalt oder -sekret o.n.A. durch Anästhesie in der Schwangerschaft
    • Mendelson-Syndrom durch Anästhesie in der Schwangerschaft
    • Pneumothorax durch Anästhesie in der Schwangerschaft
  • O29.1 - Kardiale Komplikationen bei Anästhesie in der Schwangerschaft
    • Herz Stillstand durch Anästhesie in der Schwangerschaft
    • Herz Versagen durch Anästhesie in der Schwangerschaft
  • O29.2 - Komplikationen des Zentralnervensystems bei Anästhesie in der Schwangerschaft
    • Zerebrale Anoxie durch Anästhesie in der Schwangerschaft
  • O29.3 - Toxische Reaktion auf Lokalanästhesie in der Schwangerschaft
  • O29.4 - Kopfschmerzen nach Spinal- oder Periduralanästhesie in der Schwangerschaft
  • O29.5 - Sonstige Komplikationen nach Spinal- oder Periduralanästhesie in der Schwangerschaft
  • O29.6 - Misslingen oder Schwierigkeiten bei der Intubation in der Schwangerschaft
  • O29.8 - Sonstige Komplikationen bei Anästhesie in der Schwangerschaft
  • O29.9 - Komplikation bei Anästhesie in der Schwangerschaft, nicht näher bezeichnet


Siehe auch: FlexiReader: GK2 - Das Hammerexamen

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

4.628 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: