Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fortpflanzungsdaten beim Schaf

1 Definition

Schafe können nicht das ganze Jahr gebären und trächtig werden. Sie sind somit saisonal polyöstrisch und zeigen Trächtigkeit in Abhängigkeit von der Jahreszeit. Im folgenden sind die Fortpflanzungsdaten beim Schaf aufgeführt.

2 Zeitlicher Ablauf

Schafe werden mit 6-9 Monaten geschlechtsreif. Der Zyklusverlauf ist abhängig von der Photoperiode, je kürzer die Tageslichtlänge, je länger Dunkelperiode, desto höher die Melatoninsfreisetzung der Epiphyse, desto größer die Sexualaktivität. Somit ist die Trächtigkeit im Herbst bis frühen Winter am höchsten. Der Östrus an sich dauert beim Schaf nur 24-36 Stunden, wobei es bei der Ovulation aber zum Springen von mehr als einem Follikel kommt. Schafe können 1-3 Lämmer gebären, sie sind somit multipar. Dennoch sind Einzelgeburten durch die vorherrschenden Bedingungen die Regel.

Schaf

3 Brunstmerkmale

Zum Einschätzen der aktuellen sexuellen Situation in Herden bedient man sich der Beobachtung der Brunstmerkmale, des Brunstverhaltens.

Kriterien sind:

  • Blöckern, Meckern
  • Schwänzeln
  • Rötung und Schwellung der Scham
  • Schleimabsonderung
  • Bespringen
  • Duldungsreflex

4 Fruchtbarkeitskennzahlen

Bei Schafen betrachtet man bestimmte Fruchtbarkeitskennzahlen:

  • Ablammergebnis (AE): 150-180 % als Ziel, Quotient aus Anzahl der geborenen Lämmer durch Anzahl der abgelammten Mütter, multipliziert mit 100
  • Ablammrate (AR):Ziel ist 105 %, Quotient aus Anzahl lebengeborener Lämmer durch die Anzahl der Erstbesammungen
  • Trächtigkeitsignale (TR): nach KB (künstlicher Besamung) 65-75 %, nach Natursprung: 80-90, Quotient aus nicht trächtigen Schafen durch Anzahl der Deckungen/Besamungen, multipliziert mit 100

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4 ø)

21.397 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: