FlexiQuiz: Pneumologie (9)

FlexiQuizzes Pneumologie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
1. Die Resistenz von Mykoplasmen gegen β-Laktam-Antibiotika beruht auf
dem Besitz eines Plasmids
der hohen Konjugationsrate
der Lysogenie
dem Fehlen der Zellwand
der Ausstattung mit β-Laktamasen
2. Welche(r) der folgenden Bestandteile der Bakterien wirkt/wirken als exogene Pyrogene?
Lipopolysaccharide von gramnegativen Bakterien
M-Antigene der Streptokokken
Geißelantigene der gramnegativen Stäbchen
Kapsel der Pneumokokken
Tetanustoxin
3. Typischer Bestandteil der Zellwand von Pilzen ist/sind
Lipopolysaccharide
Chitin
Teichonsäure
Lipoproteine
Murein

4. Bei einem Patienten ergibt sich in einer arteriellen Blutprobe folgende Befundkonstellation:

  • pH 7,49
  • CO2-Partialdruck 31 mmHg (4,1 kPa)
  • Basenabweichung (base excess) 0 mmol/L

Es liegt also eine akute, noch nicht kompensierte Störung des Säure-Basen-Haushalts vor.

Welche der Veränderungen kann zur Kompensation dieser Störung am besten beitragen?

erhöhter apikaler Na+/H+-Austausch im proximalen Nierentubulus
reaktive Steigerung der Aktivität des Atemzentrums
vermehrte Abatmung von CO2 über die Lungen
vermehrte renale Ausscheidung von Bicarbonat
vermehrte renale Ausscheidung von Protonen in Form von NH4+
5. Etwa wievielmal höher ist die Konzentration an physikalisch gelöstem Sauerstoff im arteriellen Blut, wenn (bei konstanter Temperatur) der arterielle Sauerstoffpartialdruck verzehnfacht ist?
1,1-mal
2-mal
3-mal
10-mal
100-mal

Punkte: 0 / 0


FlexiQuizzes Pneumologie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

0 Wertungen (0 ø)

1.155 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: