FlexiQuiz: Nephrologie (20)

1. Die Menge eines Bestandteils im Endharn in % seiner glomerulär filtrierten Menge wird als fraktionelle Ausscheidung bezeichnet. Für welchen Bestandteil des Harns ist die maximal mögliche fraktionelle Ausscheidung typischerweise am höchsten?
Chlorid
Glucose
Hydrogencarbonat
Kalium
Natrium
2. Welches im Blutplasma zirkulierende Protein wird beim Erwachsenen überwiegend in der Niere gebildet?
Adiuretin (ADH)
Angiotensinogen
Calcitonin
Erythropoetin
Plasminogen
3. Die renale Renin-Sekretion wird am wahrscheinlichsten stimuliert durch
Aktivierung von β-Adrenozeptoren des juxtaglomerulären Apparats
Anstieg des arteriellen Blutdrucks
Anstieg des Blutvolumens
erhöhte Konzentration von Angiotensin II im Blutplasma
erhöhte Na+-Konzentration im Blutplasma
4. Welche Aussage zum Adiuretin (ADH) trifft zu?
ADH entsteht aus Oxytocin.
ADH erhöht die Aquaporin-Dichte typischerweise in der basolateralen Zellmembran der Sammelrohrzellen.
ADH wird hauptsächlich im Hypophysenvorderlappen (Adenohypophyse) gebildet.
ADH wirkt durch Bindung an V1-Rezeptoren glatter Gefäßmuskelzellen typischerweise relaxierend.
Durch Wassermangel wird die ADH-Sekretion typischerweise erhöht.

Punkte: 0 / 0

Fachgebiete: Nephrologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

1.926 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: