FlexiQuiz: Nephrologie (13)

1. Bei einem Patienten besteht eine erhöhte K+-Konzentration im Blutplasma und ein niedriger Blutdruck in den großen Körperarterien.
Welche der Störungen an Nierenepithelzellen kann beide Veränderungen am wahrscheinlichsten bewirken?
gesteigerter K+-Transport durch apikale K+-Kanäle der Hauptzellen des spätdistalen Tubulus und Sammelrohrs
gesteigerte Aktivität der Na+/K+-ATPasen der Hauptzellen des spätdistalen Tubulus und Sammelrohrs
verminderte Aktivität der Na+,Cl--Symporter der Epithelzellen des frühdistalen Tubulus
verminderte Aktivität der Na+,K+,2Cl--Symporter der Epithelzellen des aufsteigenden dicken Teils der Henle-Schleife
verminderter Na+-Transport durch apikale Na+-Kanäle der Hauptzellen des spätdistalen Tubulus und Sammelrohrs
2. Wie viel % des im Primärharn enthaltenen Bicarbonats werden im proximalen Nierentubulus üblicherweise rückresorbiert?
höchstens 20 %
etwa 30 %
etwa 50 %
etwa 70 %
mindestens 80 %
3. Die Kenntnis der normalen Albumin-Konzentration im Blutplasma ist u.a. zur Beurteilung einer Proteinurie hilfreich.
Bei einem Patienten mit normaler Albumin-Konzentration im Blutplasma werden in den Nierenglomeruli pro Tag 170 Liter als Primärfiltrat gebildet. Der Siebkoeffizient für Albumin ist etwa 0,01, d.h. die Albumin-Konzentration im Primärfiltrat beträgt etwa 1 % der Albumin-Konzentration im Blutplasma.
Welcher der folgenden Werte kommt der täglich in die Nierentubulusräume filtrier-ten Albumin-Menge am nächsten?
70 mg
700 mg
7 g
70 g
700 g
4. Parathormon (Parathyrin)
hemmt die enterale Ca2+-Aufnahme
hemmt in der Niere die Bildung von Calcitriol
hemmt in der Niere die Ca2+-Resorption
fördert im Knochen die Produktion Osteoklasten aktivierender Substanzen
steigert in der Niere die Phosphat-Resorption
5. Renin
ist ein biogenes Amin
senkt den arteriellen Blutdruck
spaltet Angiotensin II von Angiotensin I ab
wird bei hämodynamisch wirksamer Einengung einer Nierenarterie vermehrt freigesetzt
wird überwiegend in der Leber gebildet

Punkte: 0 / 0

Fachgebiete: Nephrologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

1.693 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: