FlexiQuiz: Gastroenterologie (6)

FlexiQuizzes: Gastroenterologie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
1. Ein Anstieg der Glucose-Konzentration im Blutplasma bewirkt an einer B-Zelle der Langerhans-Inseln über mehrere Schritte eine vermehrte Ausschüttung von Insulin. Einer dieser Schritte ist typischerweise:
Hemmung des GLUT2 (Glucosetransporter 2) in ihrer Zellmembran
Hemmung der Glykolyse in ihrem Zytoplasma
Öffnung ATP-abhängiger K+-Kanäle in ihrer Zellmembran
Hyperpolarisation ihrer Zellmembran
Öffnung spannungsabhängiger Ca2+-Kanäle in ihrer Zellmembran
2. Welche Aussage zum Somatostatin (SIH) trifft zu?
Ein Magensaft mit dem pH-Wert < 3 stimuliert im Magen-Antrum die SIH-Sekretion.
SIH stimuliert im Magen-Antrum die Gastrin-Freisetzung der G-Zellen.
SIH stimuliert im Magen-Fundus die Histamin-Freisetzung.
SIH aus den D-Zellen der Langerhans-Inseln stimuliert dort parakrin die Glukagon-Freisetzung.
SIH aus den D-Zellen der Langerhans-Inseln stimuliert dort parakrin die Insulin-Freisetzung.
3. Die polare Differenzierung von Darmepithelien ist notwendig für gerichtete Transportvorgänge. Die Grenze zwischen apikaler und basolateraler Membrandomäne liegt im Bereich welcher Zelljunktion?
Zonula adhaerens
Macula adhaerens
Nexus (Gap junction)
Zonula occludens (Tight junction)
Hemidesmosom
4. Ein transzellulärer Austausch von Ionen zwischen benachbarten Dünndarmepithelzellen erfolgt durch
Zonulae occludentes (Tight junctions)
Maculae adhaerentes
Nexus (Gap junctions)
Desmosomen
Hemidesmosomen

Punkte: 0 / 0


FlexiQuizzes: Gastroenterologie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

1.854 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: