FlexiQuiz: Endokrinologie (5)

FlexiQuizzes: Endokrinologie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32
1. Welche Aussage zu 1,25-(OH)2-Cholecalciferol (Calcitriol) ist richtig?
Es senkt die Ca2+-Absorption im Dünndarm.
Es wird in der Leber aus Calcitonin gebildet.
Es wirkt in den Zielzellen vor allem durch Senkung der cAMP-Konzentration.
Seine Bildung wird durch Parathormon (PTH) stimuliert.
Seine unmittelbare Vorstufe 25-OH-Cholecalciferol (Calcidiol) wird in der Haut gebildet.
2. Welche Aussage zur hormonellen Regulation des Calcium-Stoffwechsels trifft zu?
Thyreocalcitonin stimuliert die Calcium-Resorption im Darm.
Bei Hyperkalzämie wird Parathormon in den Nieren zu einem 17-Ketosteroid abgebaut.
Die 1a-Hydroxylierung von 25-Hydroxycholecalciferol wird durch cAMP gehemmt.
1,25-Dihydroxycholecalciferol (Calcitriol) induziert die Bildung von Calbindin in Enterozyten.
Calcitriol beeinflusst die Genexpression in Vitamin-D-responsiven Zellen durch Aktivierung von G-Proteinen.
3. Die Sekretion welches der folgenden Hormone wird durch den Hypophysenvorderlappen reguliert?
Atriopeptin (ANP)
Adrenalin
Thyroxin
Glucagon
Calcitonin
4. Von der Schilddrüse werden die iodhaltigen Hormone Thyroxin und Triiodthyronin synthetisiert. Das Enzym Thyreoperoxidase wird für die Oxidation des Iodids und dessen Einbau in Tyrosylreste benötigt. Dieser Iodierungsschritt geschieht
im endoplasmatischen Retikulum von Schilddrüsenepithelzellen
an Mikrovilli am apikalen Teil der Plasmamembran von Schilddrüsenepithelzellen
im endosomalen Kompartiment von Schilddrüsenepithelzellen
am Thyroxin-bindenden Globulin
im Trans-Golgi-Netzwerk von C-Zellen der Schilddrüse
5. Bei einer 23-jährigen Patienten wird eine operationsbedürftige Schilddrüsenüberfunktion festgestellt, der schilddrüsenstimulierende Autoantikörper zugrunde liegen (Morbus Basedow). Die Schilddrüse wird (subtotal) entfernt. Bei Erstdiagnose der Hyperthyreose und drei Monate nach der Operation werden Hormonbestimmungen im Blutplasma der Patientin durchgeführt. Welches Hormon wird postoperativ am wahrscheinlichsten eine höhere Plasmakonzentration aufweisen als präoperativ?
Calcitonin
freies Thyroxin (fT4)
freies Triiodthyronin (fT3)
Thyrotropin (TSH)
Parathormon

Punkte: 0 / 0


FlexiQuizzes: Endokrinologie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

1.662 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: