FlexiQuiz: Anatomie (49)

FlexiQuizzes: Anatomie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 9495 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
1. Welche Aussage zur Hypophyse ist falsch?
Der Tractus Hypothalamohypophysialis endet im Infundibulum.
Basophile Zellen der Adenohypophyse bilden glandotrope Hormone.
Die Neurohypophyse enthält marklose Axone und Pituizyten.
Die Adenohypphyse erhält keinen direkten arteriellen Zufluss.
Liberine und Statine werden pulsativ ausgeschüttet.
2. Welche Aussage zur Geschmacksleitung ist falsch?
Die Perikaryen der Geschmacksfasern aus dem Bereich der Papillae vallatae liegen im Ganglion inferius des Nervus glossopharyngeus
Die Perikaryen der Geschmacksfasern aus dem Bereich der Epiglottis liegen im Ganglion inferius des Nervus vagus
Die Geschmacksfasern der vorderen 2/3 der Zunge enden im kaudalen Anteil des Nucleus tractus solitarii
Eine Umschaltung der Geschmacksbahn erfolgt im Nucleus ventralis posteromedialis (VPM) des Thalamus
Ein Teil der Geschmacksbahn endet im bereich der Insula
3. Welche Antwort ist falsch?
Die Canaliculi lacrimales münden in den Saccus lacrimalis.
Der Ductus nasolacrimalis mündet in den Meatus nasi inferior.
Der Lidschluss erfolgt durch Aktivierung des Musculus orbicularis oculi.
Puncta lacrimalia finden sich am Ober- und Unterlid.
Die Fossa lacrimalis des Os nasale nimmt den Saccus lacrimalis auf.
4. Welche Aussage ist falsch?
Der hintere Teil des Discus articularis besteht aus der bilaminären Zone.
Der M. pterygoideus lateralis setzt mit seinem Caput superius unter anderem am Discus articularis des Kiefergelenks an.
An der Öffnung des Kiefergelenks sind suprahyale Muskeln (M. rnylohyoideus, M. geniohyoideus, M. digastricus, venter anterior) beteiligt.
Die Lamina superior der bilaminären Zone enthält zahlreiche elastische Fasern.
Pfanne und Kopf des Kiefergelenks sind mit hyalinem Gelenkknorpel überzogen.
5. Welche Aussage zur Organisation und Funktion des Kleinhirns ist falsch?
Die Parallelfasern sind Axonverzweigungen der Körnerzellen.
Kletterfasern wirken hemmend auf die Purkinje-Zellen.
Der Lobus flocculonodularis projiziert zu verschiedenen Vestibularkernen.
die Fissura prima trennt den Lobus anterior vom Lobus posterior.
Der Nucleus fastigii gehört zum Vestibulocerebellum.

Punkte: 0 / 0

FlexiQuizzes: Anatomie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 9495 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (5 ø)

2.337 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: