Diskussion:Wells-Score

TVT

Vorsicht ist geboten bei Wichtung klinischer Test, bei denen der Entscheidende sich von statistischen Größen wie Sensitivität u. Spezifität leiten läßt. Der Einzelfall hat oft mit Statistik wenig zu tun. Beispiel:

Klinisch ca. 5 bis 6 Tage alte Phlebothrombose, D-Dimeren Test negativ. FKDS zeigt Thrombose des Unterschenkels, Oberschenkelvenen und Poplitea frei (Untersucherabhängigkeit?). Phlebographie zeigt komplette TVT Unterschenkel mit Poplitea bis Kniegelenkspalt. Phlebographiekriterien eindeutig. Wells-Score = 3


Sowas passiert, wenn man den falschen Score nimmt. Man muss hier unterscheiden zwischen dem Wells - Score zur Wahrscheinlichkeit des Vorliegens einer Lungenembolie, der im Artikel beschrieben ist und dem zur Wahrscheinlichkeit des Vorliegens einer tiefen Venenthrombose. Hier gibt es je einen Punkt für: aktive Krebserkrankung; Parese oder Immobilisation der Beine; Bettruhe > 3 d oder Große Chirurgie vor < 12 Wochen; tiefe Venenthrombose in der Eigenanamnese; Schmerzen entlang der tiefen Vene; Schwellung des ganzen Beines; Umfangsdifferenz der Unterschenkel um > 3 cm; eindrückbares Ödem am betroffenen Bein; Kollateralvenen. Zwei Punkte Abzug gibt es, falls eine alternative Diagnose genau so wahrscheinlich ist, wie die TVT. Bei einem Score ab 2 aufwärts isr die Wahrscheinlichkeit für eine TVT hoch; Score < 2 Wahrscheinlichkeit für TVT nicht hoch. Aus den oberen Angaben lässt sich leider nicht der genaue Score berechnen, da dafür Angaben fehlen. Aber eines scheint klar zu sein: Die Wahrscheinlichkeit für das Vorliegen einer Lungenembolie bei obigem Patient ist mäßig. Dieser Score dient auch nur als Anhaltspunkt, wie die weitere Diagnostik durchzuführen und die Ergebnisse einzustufen sind.


Yip, es gibt 2 Wells-Scores, da besteht denn schnell Verwechslungsgefahr. Den 2. für die TVT habe ich gleich mal ergänzt. Da wäre bei einem ein Score von 3 tatsächlich ein TVT-Verdacht gegeben. Dr. Frank Antwerpes 19.04.08, 09:02 (CEST)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

4.523 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: