Diskussion:Enzym

Biochemie-Büchern habe ich entnommen, dass nichtkompetitive Inhibitoren - anders als in diesem Artikel verfasst - nicht an das aktive Zentrum des Enzymproteins binden.

Ausserdem ist von einer "dauerhaften Zerstörung" des Enzyms die Rede. So weit ich das aus Büchern weiss, hat ein nichtkompetitiver Inhibotor eine Verringerung der wirksamen Enzymmenge und somit eine Verminderung der Maximalgeschwindigkeit Vmax zur Folge. Da wurden sehr wahrscheinlich die sog. Suizidsubstrate gemeint, welche vom Enzym umgesetzt werden, dann aber in fester Bindung mit dem Enzym verbleiben.

Würde es toll finden, wenn jemand meinen kleinen Beitrag auf Richtigkeit überprüfen könnte, damit man den Artikel abändern kann..

Vielen Dank..


Haben wir gefixt. Dr. Frank Antwerpes 10.07.07, 10:04 (CEST)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

1.596 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: