Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria pericallosa

Englisch: pericallosal artery

1 Definition

Die Arteria pericallosa ist ein Ast des Pars postcommunicalis (A2) der Arteria cerebri anterior und verläuft im Sulcus corporis callosi.

2 Äste

Die Arteria pericallosa gibt folgende Äste in ihrem Verlauf ab:

3 Versorgungsgebiet

Die Arteria pericallosa versorgt das Corpus callosum, den Gyrus cinguli, sowie Teile des Frontallappens und Parietallappens.

4 Literatur

  • Schünke, M., Schulte, E. & Schumacher, U. PROMETHEUS Kopf, Hals und Neuroanatomie: LernAtlas Anatomie, Thieme Verlag, 5. überarbeitete Auflage, 2018
  • Hartmann et al. Der Schlaganfall Pathogenese, Klinik, Diagnostik und Therapie akuter zerebrovaskulärer Erkrankungen, Steinkopff-Verlag Darmstadt, 2001

Diese Seite wurde zuletzt am 27. September 2021 um 15:20 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

14 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: