Burnout-Syndrom

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

von englisch: (to) burn out - ausbrennen
Synonym: Ausgebranntsein

Definition

Das Burnout-Syndrom bezeichnet einen Zustand, bei dem der Patient durch beruflichen und/oder privaten Stress derart belastet ist, dass sich ein Zustand emotionaler Erschöpfung mit deutlich reduzierter Leistungsfähigkeit einstellt. Es wird u.a. auch als "Modekrankheit" bezeichnet.

ICD10-Code: Z73.0

Autoren: http://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Burnout-Syndrom&action=history

Quelle: http://flexikon.doccheck.com/de/Burnout-Syndrom

Fachgebiete: Psychologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

10 Wertungen (1.8 ø)
Teilen

13.198 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: