Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Vibrionen

(Weitergeleitet von Vibrio)

Synonym: Vibrio
English: vibrio

1 Definition

Als Vibrionen bezeichnet man gramnegative, fakultativ anaerobe, gebogene Stäbchenbakterien der Gattung "Vibrio". Sie weisen meist unipolare Geißeln auf.

2 Vertreter

Bekannte Vibrio-Spezies sind u.a.:

Zwei Vertreter dieser Arten sind humanpathogen, der Choleraerreger Vibrio cholerae und Vibrio parahaemolyticus.

Tags:

Fachgebiete: Bakteriologie, Biologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (2.5 ø)
Teilen

9.018 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: