Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Urachusfistel

Englisch: urachal fistula

1 Definition

Unter einer Urachusfistel versteht man eine perinatal bestehende abnorme Verbindung (Fistel) zwischen Harnblase und Bauchnabel.

2 Ätiologie

Ursächlich ist ein fehlender Verschluss des Urachusganges innerhalb der Fetalperiode.

3 Klinik

Betroffene Kinder fallen durch einen minimalen Urinaustritt aus dem Bauchnabel auf.

4 Therapie

Die Behandlung der Urachusfistel erfolgt durch chirurgische Entfernung des Fistelganges.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (3.17 ø)

25.326 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: