Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Ulnardeviation

Englisch: ulnar deviation, ulnar drift

1 Definition

Als Ulnardeviation wird eine pathologische Achsenabweichung des Handgelenks oder der Fingergrundgelenke in Richtung der Ulna (Elle) bezeichnet.

2 Ursachen

Eine Ulnardeviation kann z.B. im Handgelenk als Folge einer Radiusfraktur, nach Verbrennungen oder bei Fehlbildungen (z.B. Ulnaaplasie) entstehen.

Weiterhin kann es bei rheumatoiden Erkrankungen, z.B. der primär chronischen Polyarthritis (PCP), durch eine Destruktion der Fingergrundgelenke (Metacarpophalangealgelenke) zu einer pathologischen Abweichung der Finger in Richtung Ulna kommen.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (2 ø)
Teilen

4.767 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: