Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Mediziner,
wir gönnen uns eine herbstliche Verschnaufpause. Deshalb sind vom 10. bis 22. Oktober keine Bearbeitungen möglich.
Arbeitet doch schon mal an der Halloween-Deko oder lasst einen Drachen steigen. Wir freuen uns, wenn ihr gut erholt zurückkommt!

Thekazelle

Englisch: theca cell(s)

1 Definition

Thekazellen sind neben den Granulosazellen ein Zelltyp des heranreifenden Ovarialfollikels. Sie bilden die Theca folliculi.

2 Physiologie

Thekazellen spielen eine wichtige Rolle beim Wachstum und bei der Reifung des Follikels. Die Thekazellen exprimieren membranständige LH-Rezeptoren und weisen eine LH-abhängige Steroidsynthese auf. Sie produzieren Testosteron, das anschließend unter dem Einfluss von FSH in den Granulosazellen des Follikels durch Aromatasen zu Estradiol umgewandelt wird.

Durch Luteinisierung werden die Thekazellen zu Thekaluteinzellen.

Tags: ,

Fachgebiete: Histologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (2.5 ø)
Teilen

20.848 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: