Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Tetrahydrocannabinol

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Synonyme: Dronabinol, Delta-9-THC, Δ9-THC, (–)-Δ9-trans-Tetrahydrocannabinol (6aR,10aR)-6,6,9-Trimethyl-3-pentyl-6a,7,8,10a-tetrahydro-6H-benzo[c]chromen-1-ol

1 Definition

Tetrahydrocannabinol, kurz THC, zählt zu den psychoaktiven Cannabinoiden und ist der hauptsächlich rauschbewirkende Bestandteil der Hanfpflanze (Cannabis). Tetrahydrocannabinol wird in der Medizin u.a. als Antiemetikum eingesetzt und unterliegt in Deutschland dem Betäubungsmittelgesetz.

2 Chemie

Die Summenformel von Tetrahydrocannabinol lautet:

  • C21H30O2

Strukturformel Tetrahydrocannabinol

Fachgebiete: Chemie, Pharmakologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (3.5 ø)
Teilen

5.453 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: